Hilfsnavigation

Sprache
Baustelle

Kreisstadt Groß-Gerau

Am Marktplatz 1
64521 Groß-Gerau

Telefon:06152 - 71 6-0
Fax:06152 - 71 63 09
E-Mail:kreisstadt@gross-gerau.de

Externer Link: FacebookFacebook

Baustellen & Umleitungen

GGV wechselt Stromkabel in Darmstädter Straße – Parkplätze eingeschränkt nutzbar

Großes Bild anzeigen
Baustelle Illustration

In Reaktion auf den großflächigen Stromausfall in der zurückliegenden Woche tauscht die Groß-Gerauer Versorgungs GmbH (GGV) ab Montag, 6. Februar, Mittelspannungskabel (20 kV) aus.

Von den Bauarbeiten betroffen ist vorrangig die Darmstädter Straße, beginnend auf Höhe des VFR-Sportplatzes bis hin zur Einmündung Klein-Gerauer Straße. Im Bereich des VFR Sportplatzes bis auf Höhe der Darmstädter Straße 76 (ehemals Linden-Wäscherei) erfolgt das Verlegen des Netzkabels auf der Straßenseite mit geraden Hausnummern. Im weiteren Verlauf Richtung Klein-Gerauer-Straße wechselt die Verlegung auf die Straßenseite der ungeraden Hausnummern. Auf Höhe der Klein-Gerauer Straße biegt die Trasse der Bauarbeiten links in die Friedrichstraße (Hausnummern 53 und 55) sowie in die Ludwigstraße (Hausnummern 1, 3 und 5) ein.

Kalkuliert ist eine Bauzeit von etwa 3 Wochen. In Absprache mit den zwei beauftragten Tiefbauunternehmen, die aus beiden Richtungen aufeinanderzu arbeiten, bemüht sich die GGV darum, die Beeinträchtigungen für Anlieger und Bürger so gering wie möglich zu halten. Die Zufahrten und Zuwege aller direkt betroffenen Anwohner werden durch befahrbare/begehbare Brücken hergestellt, sodass ein ungehinderter Zugang gewährleistet ist.

Unvermeidbar sind umfangreiche Absperrungen entlang der Kabelgräben. Dadurch sind einige öffentliche Parkplätze nur eingeschränkt nutzbar. Im Baustellenbereich komplett gesperrt sind die Autoabstellplätze in der Friedrichstraße.

Alle unmittelbar betroffenen Anwohner erhalten durch ein Informationsschreiben nähere Auskünfte zu den Bauarbeiten. Bei weiteren Fragen dürfen sich Anwohner und Bürger gerne an den Leiter der GGV- Stromnetze, Michael Kornmann (Telefon 0173/70 84 112, E-Mail m.kornmann@ggv-energie.de) wenden.