Hilfsnavigation

Sprache
A2_Altes Amtsgericht_Portal

Kreisstadt Groß-Gerau

Am Marktplatz 1
64521 Groß-Gerau

Telefon:06152 - 71 6-0
Fax:06152 - 71 63 09
E-Mail:kreisstadt@gross-gerau.de

Externer Link: FacebookFacebook
07. März 2017

Spielzeug- und Kleiderbasar der Kindestagesstätte Donaustraße

Großes Bild anzeigen
Kita_Donau_Basar

Seit mehr als 25 Jahren richtet die kommunale Kindertagesstätte Donaustraße (Kita) zweimal im Jahr einen gutsortierten Spielzeug- und Kleiderbasar aus: im Frühjahr wie im Herbst. Die Idee dahinter ist, gut erhaltene Kinderkleidung und andere Dinge mehr nicht in Schränken verstauben zu lassen oder in die Altkleidersammlung zu geben, sondern  anderen Familien günstig zur Verfügung zu stellen. Das Basarangebot ist zügig gewachsen, sodass die Räume der Kita bald nicht mehr ausreichten. Daher ist die Riedhalle seit einigen Jahren Veranstaltungsort des Basars. Nachdem die Halle wegen Sanierungsarbeiten geschlossen war, drei Basare nicht stattfinden konnten, freut sich das Organisationsteam jetzt endlich wieder durchstarten zu können.

Der Basar der Kita Donaustraße ist der einzige in der Region, der nicht am Wochenende, sondern am frühen Abend eines dienstags ausgerichtet wird. Die Erfahrung hat gezeigt, dass dies für viele Besucher ein Vorteil ist. Beim Basar zu erwerben sind gut erhaltene, modische Kleidung bis zur Kleidergröße 170, zudem Fahrzeuge, Autositze, Kinderwagen, Schuhe, Spielzeug, Reisebetten und vieles mehr.

Zehn Prozent des Verkaufserlöses behält das Organisationsteam des Basars - allesamt Eltern der Kita - ein und führt das Geld einem gemeinnützigen Zweck zu. Die nach dem Ende des Basars nicht wieder abgeholte Ware wird für Menschen in der Ukraine an eine Hilfsorganisation gespendet.

Verantwortlich für die Planung und Durchführung des Basars ist ein Organisationsteam, das zurzeit aus fünf Eltern der Kita Donaustraße besteht. Dieses Team kümmert sich beispielsweise um die Öffentlichkeitsarbeit, die Nummernvergabe, das Gestalten einer Internetseite, die Verpflegung der Helfer und ist während des Basars als Ansprechpartner vor Ort.